Schneiders Bauelemente | Service
720
page-template-default,page,page-id-720,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Service

thermo

Thermografie am Bauwesen

Als ausgebildete „Fachkraft für Thermografie am Bauwesen“ bieten wir Ihnen auch hier mehr als Sie erwarten.

  • Aufdeckung von thermischen Schwachstellen sowie Luft-Undichtheiten an Wohngebäude
  • „Schimmelecken“ orten und Ursachenforschung
  • Leckage-Ortung (Leitungsbruch z. B. Fußbodenheizung oder Warmwasser)
  • Blower-Door Messung kombiniert mit Thermografie-Aufnahmen

Mit dem Lehrgang „Fachkraft für Thermografie am Bauwesen“ auf der HWK Mainz, haben wir die Qualifikation zur Beurteilung von Gebäuden Mithilfe der Thermografie und des sogenannten „Blower-Door“ nachweislich erlangt.

Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot und stehen beratend zur Seite.

blower

Blower-Door-Messverfahren

Leider gibt es derzeit keine Regelung bzw. offizielle Aussage über die Qualifizierung der Person, welche eine Messung nach DIN-EN 13829 :2001-02 zur Bestimmung der Luftdurchlässigkeit von Gebäuden durchführen darf.

Umso wichtiger ist es sich auf ausgebildete Fachkräfte zu verlassen, welche die Zusammenhänge und auch die drohenden Fehlerquellen kennen.

Mit dem Lehrgang „Fachkraft für Thermografie am Bauwesen“ auf der HWK Mainz, haben wir die Qualifikation zur Beurteilung von Gebäuden Mithilfe der Thermografie und des sogenannten „Blower-Door“ nachweislich erlangt.

Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot und stehen beratend zur Seite.